zuhören . nachdenken . deuten . schreiben

Aktuell

Peter Wegner / Heinz Henseler (Hrsg.)

Zwölf klinische Darstellungen

4. Auflage bei Brandes & Apsel erschienen!

Der Sinn dieses Buches ist es, die therapeutische Effektivität langdauernder analytischer Psychotherapien an einer größeren Zahl von Fallbeispielen zu demonstrieren. Das scheint gelungen. Die ausführlichen Behandlungsverläufe sind klinisch aufschlussreich, berührend, und für den interessierten Leser nachvollziehbar. Es werden unterschiedlich seelisch kranke Patienten und ihre Entwicklung im Behandlungsverlauf dargestellt. Auch ihre Psychoanalytiker unterscheiden sich in ihrer Art zu verstehen, zu deuten, emphatisch zu sein und sich vom jeweiligen Patienten verwickeln zu lassen. Alle verbindet die Überzeugung, dass genügend Zeit nötig ist, um sich selber zu erfahren, Verstehen annehmen zu können und im eigenen Takt Veränderungen zu wagen. Die Entfaltung dieser bis in die früheste Kindheit zurückreichenden neurotischen Entwicklungen, ihre Ursachen und die damit verbundenen seelischen Schmerzen sind teilweise schwer zu ertragen. Genauso wie das notwendige und mühsame sich einlassen von Patient und Psychoanalytiker auf das durchlaufen der Abfolge von »Wiederholen, Erinnern und Durcharbeiten«. Insofern dokumentieren die zwölf klinischen Darstellungen die psychoanalytische Arbeit, wie sie täglich passiert.

Mehr

Psychoanalyse

Psychotherapie

Sprechstunde

Supervision

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung
Telefon +49 (0) 7071 43955

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr erfahren